Kalender Icon

Jetzt Termin vereinbaren

Implantologie

Perfekter Zahnersatz

Perfekte Ästhetik

Schöne und harmonische Zahnreihen sind auch nach krankheits- und unfallbedingtem Verlust von einem oder sogar mehreren Zähnen möglich. Zahnimplantate ahmen den Aufbau natürlicher Zähne nach und sind damit eine elegante und nachhaltige Form des Zahnersatzes.

So funktionieren Zahnimplantate

Ein natürlicher Zahn ist durch die Zahnwurzel im Kiefer verankert. Ein Implantat ist damit im Prinzip eine künstliche Zahnwurzel, die aus Titan oder Keramik hergestellt ist. Diese wird durch eine minimalinvasive Operation in den Kieferknochen eingesetzt, wo sie eine natürliche Verbindung mit dem Knochengewebe eingeht.

Auf das Implantat wird eine individuell für Sie angefertigte Krone angebracht, die sich perfekt in Ihre natürlichen Zahnreihen einfügt. Auch wenn mehrere Zähne fehlen, sind Implantate eine gute Lösung für ästhetischen und passgenauen Zahnersatz.

Moderner Zahnersatz mit CEREC

Mit dem modernen Intraoralscanner nehmen wir einen digitalen Abdruck Ihres Kiefers und Ihrer Zahnreihen und können dabei auf den unangenehmen Gipsabdruck verzichten. Die CEREC Methode ermöglicht noch genauere Scans, sodass sich Ihr Zahnersatz und Implantat perfekt in Ihre vorhandenen Zahnreihen einfügt.  

Gesundheitliche Vorteile eines Zahnimplantats

Ein wesentlicher Vorteil von Zahnimplantaten gegenüber Brücken ist, dass die benachbarten Zähne vollständig erhalten bleiben. Während für eine Zahnbrücke die benachbarten Zähen abgeschliffen werden müssen, ist dies für ein Implantat nicht notwendig. Darüber hinaus kommt es durch ein Implantat zu einer gleichmäßige Druckverteilung auf den Kieferknochen, sodass Knochengewebe und Zahnfleisch erhalten bleiben. Bei guter Pflege hält ihr Implantat demnach ein Leben lang.

Wie wird ein Zahnimplantat gesetzt?

In wenigen Schritten zu perfekten Zahnreihen. Das Setzen eines Implantats kann man in mehrer Unterschritte aufteilen:

1) Behandlungsplanung

Gute Planung ist die halbe Miete. Auch in der Zahnmedizin trifft das zu. Zunächst untersuchen wir den Zustand von Knochen, Zähnen und Zahnfleisch und erstellen dazu einen digitalen Kieferabdruck sowie ein 3D-Röntgenbild (DVT). Dadurch erkennen wir, ob wir vor dem eigentlichen Behandlungsbeginn Knochen aufbauen müssen. Dazu erstellen wir einen präzisen Behandlungs- und Kostenplan. Um eine genaue Position des Implantates zu gewährleisten, stellen wir anhand der Daten eine Bohrschablone her, mit dieser eine vollnavigierte Implantation erst möglich wird.

2) Oralchirurgischer Eingriff

Wir setzen die künstliche Zahnwurzel in den Kieferknochen ein. Mithilfe eines medizinischen Spezialbohrers wird der Knochen so vorbereitet, dass das Implantat nur noch eingesetzt werden muss. Der Eingriff erfolgt in der Regel unter lokaler Anästhesie. Im Anschluss an die Operation erfolgt die Einheilzeit, während der Ihre neue Zahnwurzel mit dem Kieferknochen verwächst. Die Einheilzeit kann zwischen 3 und 6 Monaten dauern.

3) Prothetik

Nach der Einheilzeit fertigen wir eine passgenaue Zahnkrone oder Prothese an, die sich perfekt in Ihre Zahnreihen einfügt. Dies geschieht bei uns mit der modernen CEREC Methode. Die Daten des Scanners übermitteln wir an unsere CEREC Schleifeinheit, die innerhalb kurzer Zeit Ihre Zahnkrone aus einem speziellen Keramikmaterial schleift. Bei größeren Arbeiten werden die Daten des digitalen Abdrucks an eines unser Dentallabore verschickt.  Anschließend wird die Krone noch farblich an Ihre natürliche Zahnfarbe angepasst. Abschließend wird die Krone auf das Implantat aufgesetzt.

Ihre Experten für Implantologie in Anger

Als erfahrenere Zahnärzte und Experten für Implantologie haben Dr. Bettina Theilmann und Dr. Philip Theilmann in den vergangenen Jahrzehnten bereits hunderte von Patienten mit hochwertigem Zahnersatz versorgt. Ein aufklärendes Vorgespräch und eine eingehende Voruntersuchung bilden die Grundlage für jede individuelle Behandlung. Nachsorgeuntersuchungen unterstützen die Erhaltung der Gesundheit über Jahrzehnte. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin.

News & Blog

Aktuelles aus unserer Praxis